• 974x200_5.jpg
  • Hintergrund-1.jpg
  • Hintergrund-3.jpg
  • Hintergrund-4.jpg
  • Unbenannt-1.jpg
  • Unbenannt-2.jpg

Kinderliteratur

Martin Widmark: Als Larson das Glück wiederfand

München: ars edition Verlag, 2018

als larsond as glück
Wer Disneys „Oben“ mag, wird dieses Buch lieben!

Mit zauberhaften Illustrationen begleiten wir Larson auf seiner Reise zum Glück. Gefangen in seinem tristen Alltag und in seiner lähmenden Einsamkeit, verbringt der alt gewordene Larson seine Zeit in seinem düsteren, großen Haus. Eines Tages klingelt es plötzlich an seiner Tür: Vor ihm steht sein junger Nachbar, der ihn bittet, sich um seinen Blumentopf zu kümmern bis er wieder von seiner Urlaubsreise zurück ist. Nur sehr widerwillig kümmert sich Larson um sein anvertrautes Gut. Doch mit der Kraft der Pflanze, aus der allmählich eine wunderschöne Blume wird, erblüht auch Larson zu neuem Leben und endlich kann er wieder Licht, Freude und Glück spüren.

 

 

Regionalkunde

Ulrike Grunewald: Die Schand-Luise - Der Skandal um Queen Victorias verstoßene Schwiegermutter

Darmstadt: TheissVerlag, 2019

die schandluiseDieses Jahr begeht die royale Welt das 200. Wiegenfest von Queen Victoria und ihrem Gatten Albert von Sachsen-Coburg und Gotha mit viel Aufmerksamkeit. Das Leben von Alberts Mutter Luise blieb dagegen mehr oder weniger im Dunkeln.

Die Journalistin Ulrike Grunewald nahm dies zum Anlass, über Luise von Sachsen-Coburg zu forschen. In ihrem Buch „Die Schand-Luise“ erforscht sie das kurze, von Skandalen umwitterte Leben einer jungen aufmüpfigen Frau, die sich dem höfischen Leben nicht so recht anpassen wollte.

Der Leser erfährt viel über das feudale Leben im 19. Jahrhundert, vor allem auch über die Heiratspolitik.

 

 

 

Freestyle - Buch

Jessi Kirby: Offline ist es nass, wenn's regnet

Bindlach: Loewe Verlag, 2019

Kirby Offline ist es nass

Mari ist eine erfolgreiche Influencerin. Ob allein oder gemeinsam mit ihrem Fake-Boyfriend erreicht sie in Amerika unzählige Menschen, mit ihren gestellten Yoga-Posen oder dem hübsch angerichteten Essen, das sie nach dem Fotografieren in den Mülleimer wirft. Doch als an ihrem 18. Geburtstag das sorgfältig konstruierte Kartenhaus zusammenbricht, beschließt sie, die Gelegenheit beim Schopf zu packen und eine Wanderung durch den Yosemite Nationalpark zu unternehmen. Wird sie den gefährlichen Trail über Klippen und reißende Bäche schaffen, obwohl sie in ihrem Leben noch nie größere Strecken zu Fuß zurückgelegt hat?

Jessi Kirbys Roman ist eine emotionale Geschichte über Selbstfindung und das Überwinden der eigenen Ängste und Grenzen.

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen